Das Familienmagazin fürs Ruhrgebiet

Neue Ausstellung: Sonne, Mond und Sterne im Schulmuseum Dortmund

Schulmuseum Dortmund
Bildnachweis: Maximilian Theissig

Die Weiten des Universums und die damit verbundenen Geheimnisse bleiben für den Menschen faszinierend. Die Sonderausstellung „Sonne, (Erde), Mond und Sterne. Der Weltraum im Schulunterricht“ des Westfälischen Schulmuseums in Dortmund zeigt den Wandel der Welt(raum)wahrnehmung in der Schuldidaktik.

Schulmuseum Dortmund: Weltraum im Schulunterricht

Die Geheimnisse und die unendlichen Weiten des Weltraums haben die Menschen zu allen Zeiten fasziniert – bis heute. Mit dem Fortschritt wissenschaftlicher Erkenntnis verändert sich auch die Vermittlung astronomischer Inhalte im Schulunterricht. Die Sonderausstellung erzählt vom Wandel der Welt(raum)wahrnehmung in der Schuldidaktik.

Die ausgestellten Lehrbücher, Wandbilder und Atlanten aus verschiedenen Zeiten sowie historische Instrumente aus dem eigenen Sammlungsbestand machen die schulische Sternenkunde nachvollziehbar. Die Ausstellung ist vom 27. März bis 30. Oktober 2022 im Westfälischen Schulmuseum zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Hier bekommt ihr mehr Infos: schulmuseum.dortmund.de

Vanessa Wobb
Author: Vanessa Wobb

Hier steht ein Text zu mir

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Kalender
Loading...