Das Familienmagazin fürs Ruhrgebiet

Ausstellung im Gasometer Oberhausen

Gasometer Oberhausen: Leuchtende Erdkugel in neuer Ausstellung
Bildnachweis: Thomas Wolf

Emotionale Reise durch die Klimageschichte – Neue Ausstellung im Gasometer Oberhausen

Einmal wie ein Astronaut aus dem All auf die Erde schauen? Die Welt und ihre Verwandlung vom Urkontinent zum besiedelten Planeten beobachten? Sehr gerne: Die neue Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ im Gasometer Oberhausen ermöglicht dies mit ihrer gigantischen Erdkugel. Nach fast zweijähriger Sanierungsphase ist der Gasometer Oberhausen mit seiner außergewöhnlich ambitionierten Schau „Das zerbrechliche Paradies“ zurück.

Die Ausstellung dokumentiert breit gefächert Spannungen zwischen überbordender Schönheit und erschreckender Zerstörung unserer Heimat. „Dafür haben wir mit großer Sorgfalt mehr als 100 preisgekrönte Fotografien, aufwühlendes Filmmaterial und Original-Exponate aus den vergangenen 180 Millionen Jahren zusammengetragen“, erzählt Jeanette Schmitz, Geschäftsführerin des Gasometers Oberhausen. In dem 100 Meter hohen Luftraum des Gasometers schwebt als Höhepunkt das „Paradies“: eine 20 Meter große Erdkugel – bespielt mit aktuellen, vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt erfassten Aufnahmen aus dem All.

Luftströme, der Golfstrom, die schrumpfenden Eis-Pole, Schiffs- und Luftfahrtbewegungen machen den Besuchern eindrücklich deutlich, welchen Einfluss der Mensch mit seinem Handeln auf dieses Paradies hat.

Die Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ ist dienstags bis sonntags jeweils von 10 bis 18 Uhr – an Feiertagen und in den NRW-Ferien auch montags – geöffnet. Tickets können über den neuen Online-Shop bestellt oder direkt vor Ort an der Tageskasse erworben werden. Der Preis für ein Erwachsenenticket beträgt 11 Euro, erm. 8 Euro. Familien (zwei Erwachsene und max. fünf Kinder im Alter von 6 bis 17 Jahren) zahlen 27 Euro.

Mehr Infos gibt es hier.

Weitere Tipps für Familien lesen Sie im “Hier im Revier”.

Julia Schröder
Author: Julia Schröder

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Kalender
Loading...