Das Familienmagazin fürs Ruhrgebiet

„Tippmaus“ – 10-Finger-System

In der Schule kommen immer häufiger auch Computer für Präsentationen, Hausarbeiten oder interaktives Lernen zum Einsatz. Dabei muss hier und da ein Text geschrieben werden. Besonders Anfänger arbeiten dann gern nach dem „Adler- Prinzip“: über der Tastatur kreisen und zustoßen. Dabei kommen nur ein paar Finger zum Einsatz. „Dadurch dauert es nicht nur ewig, bis der erste Satz getippt ist, sondern es kann auch zu Ver­krampfungen in den Händen kommen und man wird schnell müde“, erläutert die geprüfte Sekre­tärin Silvia Wolko die Nachteile dieser Methode. Sie hat deshalb ein kindgerechtes Übungssystem zum 10-Finger-Tastaturschreiben entwickelt, das sie in Kursform in Bochum und Umgebung an­bietet: die Tippmaus. „Bei der Tippmaus werden auch die restlichen Finger aktiviert, so dass Kinder lernen, effektiv mit zehn Fingern zu tippen. Da­bei findet jeder Finger blind ‚seine‘ Tasten, was zu flüssigerem und schnellerem Tippen führt“, sagt Silvia Wolko. Die flexibel gestalteten Kurse können sowohl von Kleingruppen und Einzelper­sonen als auch von Schulklassen gebucht wer­den. „Bei den Kursen geht es nicht nur um das Erlernen des 10-Finger-Schreibsystems. Gleich­zeitig wird die Rechtschreibung und der Um­gang mit dem Computer trainiert und die Kinder gewöhnen sich eine entspannte Körperhaltung an, was Verspannungen und Nackenschmerzen vorbeugt. Außerdem kommt mit unserem Mas­kottchen Tippi Tippmaus auch der Spaß nicht zu kurz“, erläutert Silvia Wolko das Gesamtkon­zept. Sie empfiehlt, kurz vor dem Übergang in die weiterführende Schule das Tastaturschreiben zu lernen. Je früher man beginne, desto weniger Zeit verliere man durch ineffizientes Tippen. „Da sich das 10-Finger-Schreiben eine Zeit lang ver­festigen muss, rate ich zu täglichen Übungen. Im Anschluss an den Kurs biete ich eine Online- Betreuung an, wo Teilnehmerinnen und Teilneh­mer ihre Übungen einreichen können, die dann auf mögliche Fehlermuster untersucht werden, damit diese im Anschluss gezielt abtrainiert wer­den können.“ Für die Übungen zuhause hat Silvia Wolko eigens ein Übungsbuch entwickelt. Darin sind 41 Texte zum Abtippen enthalten, darunter Passagen aus beliebten Kinderbüchern. Für ältere Schüler und junge Erwachsene bietet Silvia Wol­ko unter dem Namen „SchriftWerk Wolko“ eben­falls Tastschreibkurse nach eigenem Konzept an.
Weitere Infos und Buchung: www.tippmaus.de
Bildnachweis: Silvia Wolko

admin
Author: admin

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Kalender
Loading...