Das Familienmagazin fürs Ruhrgebiet

Kulturrucksack NRW in Dortmund

Kulturrucksack NRW in Dortmund mit City Pop Art
Bildnachweis: Kulturbüro Dortmund

Das Landesprogramm Kulturrucksack NRW in Dortmund bietet Zehn- bis 14- Jährigen zahlreiche kreative Angebote an. Ob Musik, Tanz, Theater, Literatur, Bildende Kunst, Fotografie, Film und Medien, im Rucksack sind alle Kultursparten enthalten, die Kinder und Jugendliche entdecken und ausprobieren können.

Und nicht nur das, man trifft auf Gleichgesinnte und Freunde und auf professionelle Kulturschaffende, die den Teilnehmern die Kunst und Kultur näherbringen und ihnen kreative Wege und Methoden aufzeigen, sich selbst auszudrücken. Viele der Zehn- bis 14- Jährigen, die einmal an einem der zahlreichen Workshop-Angebote teilgenommen haben, sind echte Wiederholungstäter. Einmal das Lampenfieber auf der Theater- oder Tanzbühne entdeckt, einmal den Bass gespürt oder das Erlebnis, im Team etwas erreicht zu haben, das lässt den einen oder anderen über sich hinaus wachsen und bleibt positiv in Erinnerung.

Und genau das verspricht das Kulturrucksackprogramm und kann es auch halten.

Überall dort, wo dieses Logo zu finden ist, gibt es Kreativangebote für 10- bis 14- Jährige!

 

Kulturrucksack NRW in Dortmund: Jede Menge Programm

Bei „City Pop-Art“, das nach den Sommerferien stattfinden wird, treffen sich die Teilnehmer auf der kulturellen Bildungsetage UZWEI im Dortmunder U und gestalten ihre eigenen Laternenplakate, wetterfest, versteht sich.

Ziel soll es sein, die eigenen Botschaften gestalterisch zum Ausdruck zu bringen. Anschließend werden die fertigen Plakate an Laternen rund um den Dortmunder Europabrunnen angebracht, die Ausstellungseröffnung im öffentlichen Raum ist Teil des Projekts. Alle Angebote, auch für die Sommerferien, sind auf der Internetseite des Dortmunder Kulturrucksacks zu finden.

Das Kulturrucksackprogramm NRW in Dortmund ist bereits seit 2012 fester Bestandteil in Dortmunds kultureller Bildungslandschaft. Es wird gesteuert vom Kulturbüro der Stadt und gefördert durch das Land NRW. In Kooperation mit zahlreichen Partnern, den städtischen oder freien Bildungs- und Kultureinrichtungen, Vereinen und Kulturschaffenden wird der Rucksack jährlich aufs Neue gepackt.

Weitere Infos: www.kulturrucksack-dortmund.de und zahlreiche weitere Veranstaltungen im REVIERkind-Kalender.

 

Julia Schröder
Author: Julia Schröder

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Kalender
Loading...