Das Familienmagazin fürs Ruhrgebiet

Juicy Beats Festival 2022 – Sommer, Sonne und gute Laune im Westfalenpark

Juicy Beats 2022
Bildnachweis: Juicy Beats

Am Freitag, den 29. Juli und Samstag, den 30. Juli 2022, hat das Juicy Beats Festival im Westfalenpark Dortmund bei sonnigem Wetter sein Comeback und 25. Jubiläum gegeben. Unter dem Motto Sommer, Sonne und gute Laune war von 12 Uhr bis 22 Uhr auf fünf Bühnen volles Programm. Dieses Jahr waren Artists wie K.I.Z, Rin, Juju, Schmyt, BHZ und Kontra K dabei.

Was hat das Juicy Beats neben dem Hauptprogramm zu bieten?

Jedem Besucher, den es nicht vor die Bühne zog, musste es auf dem Juicy Beats aber unter keinen Umständen langweilig werden. Unzählige Anbieter von Merch und anderen Kleidungsstücken, über Schmuck bis hin zu Parfüm von Christina Aguilera verwandelten den Westfalenpark in eine bunte Einkaufsmeile.

Nach dem Hauptprogramm war die Unterhaltung jedoch noch nicht vorbei, denn parallel zu den Mainstages legten auf 16 verschiedenen Floors DJs wie Tube & Berger, der Wolf (TV), P.A.C.O., Kurtis Flow und Lars Behrenroth ihre Beats bis um 4 Uhr in die Nacht auf. Teil der Unterhaltung ist außerdem die Silent Disco, an der nur der teilnehmen konnte, der auch Kopfhörer ergattert hat.

Ausschlaggebend für den Kartenkauf war für viele vor allem eins – endlich wieder richtig Festival im Ruhrgebiet! Denn das Juicy Beats zählt mit seinen rund 40 Tausend Besuchern zu den größten Festivals in der Metropole. Viele der Gäste berichten, dass sie schon zum zweiten Mal Besucher des Juicy Beats sind. Ihren erneuten Besuch begründeten sie mit dem abwechslungsreichen Line Up und der guten Stimmung.

Juicy Beats: Einen Besuch wert?

Eine junge Besucherin freute sich gleich doppelt, bei dem Event dabei zu sein: „Coronabedingt musste das Jeremias Konzert leider ausfallen. Ich bin sehr froh, die Jungs nun auf dem Juicy Beats live sehen zu können.“

Auf die Frage, was ihm am besten am Juicy Beats Festival gefallen hat, antwortete ein junger Mann mit: „Ganz eindeutig der K.I.Z Auftritt. Mein persönliches Highlight war, als kurz vor dem Ende des Festivals an der Bühne Lametta in die Luft geschossen wurde, das durch das Feuer des Bühnenbilds, zu einer riesigen Lametta-Qualle verschmolzen ist.“

„Wenn ich das Juicy Beats bewerten müsste, wäre es schon so eine 8 von 10„. Warum begründet der Besucher wie folgt „Es fehlten einfach internationale Künstler und auch auf AnnenMayKantereit und Apache 207 hab ich mich eigentlich vor Corona gefreut.“

Die Tickets für das kommende Juicy Beats Festival sind bereits online erhältlich.

Was ist das Juicy Beats Festival überhaupt?

Das Juicy Beats Festival ist ein im Westfalenpark Dortmund stattfindendes Open-Air-Festival, welches bereits seit 1996 jährlich stattfindet und seinen Ursprung in der Open-Air-Ausgabe des „Club Trinidad“ fand. Als „Juicy Fruits“ mit 2.000 Gästen startete dieses unter dem Sonnensegel im Dortmunder Westfalenpark.

Während des Festivals ist der Westfalenpark in mehrere Areas eingeteilt, die jeweils den Namen einer Frucht, wie beispielsweise der Mainstage „Apfel“ tragen und vom ursprünglichen Namen inspiriert sind. Auf insgesamt sechs Bühnen und 12 Floors wird ein Mix aus Electro, Indie/Alternative, Hip-Hop, House, Techno, Reggae und Worldbeat gespielt. So kommt jeder Musikgeschmack auf seine Kosten.

Außerdem wird seit 2015 ein Campingplatz für ca. 3000 Personen südlich des Festivalgeländes angeboten. Dieser lädt zu einem Austausch und Kontakt mit anderen Festivalbesuchern ein und macht eine Anreise auch von weiter weg bequem möglich.

Weitere Infos: www.juicybeats.net

Weitere Tipps für Teens findet ihr im „Hier im Revier für Teens“

 

Jana Thomes
Author: Jana Thomes

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Kalender
Loading...